Herophilos
Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Der Namenspatron
Der alt-griechische Arzt Herophilos von Chalkedon, geboren um 330 vor Christus, dessen Schriften als verloren gelten, erkannte als einer der ersten Wissenschaftler einige wichtige anotomische Zusammenhänge, so etwa die Funktion des Gehirns als zentrales Nervensystem des Menschen. Seine Forschung stand im Kontext zur damaligen Gesellschaft und seine Methoden sind nach heutigem Maßstab nicht mehr annehmbar. Dennoch erforschte Herophilos Dinge, ohne die die Medizin nicht die heutige wäre.

Die Gesellschaft
Die Firma steht für einen Pioniergeist, der von der Antike bis in die Neuzeit anhält. Die Herophilos Unternehmergesellschaft (haft-ungsbeschränkt) entwickelt und betreibt innovative Applikationen. » Kontakt zu uns

Ausschnitt Lorenz Fries

Grafiken basierend auf Werken von Thomas Geminus, 1545; Lorenz Fries, 1532, unter der CC BY 4.0-Lizenz der Wellcome Library, London